Aufbruch ins Ungewisse – erlebe Handlungsfähigkeit

Die Arbeitswelt zeigt es in diesen Zeiten deutlich: Wir sind umgeben von Unvorhergesehenem und unsere alten Handlungsmodelle und Good Practices funktionieren nicht mehr. Insbesondere Führung und Zusammenarbeit verlangen alternative Methoden und immer mehr Menschen suchen nach neuen Wegen für die Zukunft.

Viele Organisationen beschränken ihr aktuelles Handeln auf den schnellen Wandel und die gegenwärtigen Krisen und reproduzieren dabei Bestehendes, statt Neues zu gestalten. Sie begegnen Herausforderungen mit Verunsicherung und Orientierungslosigkeit und finden keine Hebel, die sich bietenden Chancen aufzugreifen und weiterzuentwickeln.

Lernen von Menschen, die diese Erfahrung gemacht haben

Leavinghomefunktion – ein Kollektiv von fünf Künstlerinnen und Künstlern aus Deutschland – hat sich diesen Fragen gestellt. Sie sind mit Motorrädern von Deutschland über Sibirien nach New York gereist. Auf dem Landweg – was ein utopisches Vorhaben war, weil es unmöglich ist. Sie konnten zu keiner Zeit auf bewährte Rezepte zurückgreifen, denn diese Art der Reise hat noch nie zuvor jemand gemacht. Um die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern, mussten sie ständig mit neuen Situationen und Widerständen umgehen. Genau das, was viele Organisationen zur Zeit auch durchmachen.

Lern- und Erfahrungstag am Dienstag, 26. Oktober 2021 in Zürich

Möchtest du deine Zukunft und die deiner Organisation aktiv gestalten? Willst du ausprobieren und erleben, wie du ausgetretene Wege verlassen und neue Herangehensweisen im Umgang mit dem Ungewissen entwickeln können? Dann bist du richtig beim Event mit Leavinghomefunktion – am Dienstag, 26. Oktober 2021 im Tram-Museum in Zürich. An diesem Tag erfährst und erlebst du, wie du mit unbekannten, unsicheren und ungewissen Situationen umgehen und dir dabei Orientierung verschaffen kannst. Du reflektierst deinen eigenen Führungsstil (Selbst- und Fremdführung) und welchen Fokus du auf Effektivität, Effizienz und Flexibilität legst.

Das Künstlerkollektiv lässt uns an seinen Erfahrungen teilhaben und lädt zu einem Perspektivwechsel ein. Coaches unterstützen dich beim Transfer in den eigenen Arbeitskontext. Erfahre an diesem Tag, was der Paradigmenwechsel für uns bereithält und was du selber daraus machen kannst. Erlebe deine Wirksamkeit.

Wer sollte dabei sein?

Der Lern- und Erfahrungstag mit Leavinghomefunktion ist für jene gedacht, die sich mit den Herausforderungen der Arbeits- und Wirtschaftswelt befassen und in einem einmaligen Setting lernen wollen, wie sie mit Ungewissheit umgehen können. Also Menschen, die…

…selber denken
…mitgestalten
…neue Wege suchen
…die an anderen Perspektiven interessiert sind
…sich auf Ungewisses und Neues einlassen
…die Freude am Ausprobieren und Reflektieren haben
…für sich einen Nutzen erkennen, wenn sie sich austauschen und reflektieren

Informationen und Anmeldemöglichkeiten

Alles rund um Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum Lerntag gibt es auf https://www.open-mind-academy.ch/tnns/. Oder direkt bei uns.

zum Seitenanfang