Umgang mit Komplexität in der Arbeitswelt

Die Welt ist komplex. Das war sie immer schon. Die Vorgänge auf der Welt sind nur bedingt planbar. Das gilt grundsätzlich auch für die Wirtschaftswelt. Doch die Industrialisierung hat Komplexität weitestgehend ausgeklammert und sich auf die Lösung komplizierter Probleme fokussiert. Dieses Vorgehen war enorm effizient und brachte weltweit grossen Wohlstand. Doch diese Zeiten sind vorbei. Bereits in den 1970er Jahren kehrten hohe Dynamik und Komplexität zurück. Der hauptsächliche Grund: Globalisierung und Internet führen zu grösserer Konkurrenz und mehr Wettbewerb. Heute kann Komplexität nicht mehr ausgeklammert werden.

Die zunehmende Komplexität wirkt sich aus auf die Gestaltung von Organisationen, unser Verständnis von Führung und wie wir arbeiten. Wie gehen wir mit Komplexität um? Wo erleben wir Komplexität? Und welche Ansätze gibt es, um damit umzugehen?

Gerne sprechen wir mit Ihnen über den Umgang mit Komplexität in einem Konzeptgespräch. Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Workshop zum Umgang mit Komplexität

In einer kleinen Runde erhalten Sie Inputs zum Umgang mit Komplexität und tauschen sich mit Teilnehmenden mit unterschiedlichem Branchenhintergrund dazu aus.

Was der Workshop bringt

Sie erhalten...

  • einen Überblick, wie Komplexität die Wirtschaftswelt beeinflusst.
  • Hinweise über Voraussetzungen, um mit Komplexität umgehen zu können.
  • Ideen, wie eine Organisation mit Komplexität umgehen könnte.
  • Ideen und Anregungen von anderen Teilnehmenden, wie sie mit Komplexität umgehen.

Sie verstehen, ...

  • wie sich der Umgang mit Komplexität vom Lösen von komplizierten Problemen unterscheidet.
  • welche Vorteile Management und hierarchisch strukturierte Unternehmen haben. Und welche Nachteile.
  • welche Strukturen in Organisationen existieren und wie Sie sich diese zu Nutze machen.
  • wie der Umgang mit Komplexität Ihre eigene Rolle beeinflusst.

Sie können...

  • in kleiner Runde Ihre individuellen Fragen stellen. Im Dialog vertiefen wir gemeinsam die Themen.

An wen sich der Workshop richtet

Der Workshop ist für jene gedacht, die verstehen wollen, wie sich die Wirtschaftswelt gewandelt hat und wie wir den Herausforderungen bei der Arbeit begegnen können. Dabei spielt die eigene Funktion und Rolle in der Organisation keine Rolle.

Der Workshop richtet sich nach den Interessen der Teilnehmenden und setzt auf Dialog und Partizipation.

Für diesen Workshop braucht es keine Vorkenntnisse.

Durchführungstermine

Online

Donnerstag, 16. April 2020, 13:00-15:00h und
Freitag, 17. April, 13:00-15:00 Uhr

Montag, 20. April 2020, 09:30-11:30h und
Freitag, 24. April 2020, 09:30-11:30h

Offline

Mittwoch, 4. November 2020, 08:30-12:30h

KostenCHF 350/Person
Anzahl TeilnehmendeMindestens 3 Personen/Maximal 8 Personen
Ort der Offline-Durchführung

crearium, Löwenstrasse 6, 6004 Luzern

AnmeldeschlussJeweils 10 Tage vor dem Workshop


Download Kursausschreibung: PDF Workshop Umgang mit Komplexität

Haben Sie Fragen? Einfach anrufen oder eine Mail schicken (Kontakt).

Der Workshop kann auch exklusiv in Ihrer Organisation stattfinden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre individuellen Anliegen.

Anmeldung zum Workshop «Umgang mit Komplexität»

Kursanmeldung Workshop Komplexität

Seite 1

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

zum Seitenanfang