Retrospektive

Wenn in der Arbeitswelt viel im Umbruch ist braucht es Orte, an denen wir Orientierung finden. Was liegt hinter uns? Was vor uns? Es geht um Reflexion (Rückblick) und Lernen (Ausblick).

Eine Retrospektive ist ein wiederkehrendes Team-Ereignis aus der agilen Arbeitsweise. Dabei trifft sich das ganze Team und reflektiert seine Zusammenarbeit bezüglich Effektivität, Effizienz und der Teamarbeit. Das Wort Retrospektive (lat. retrospectare «zurückblicken») beschreibt einen Rückblick auf Vergangenes. Immer mit der Absicht, daraus zu lernen, um für die Zukunft besser und geschickter unterwegs zu sein. Das Ziel der Retrospektive ist es, die Verbesserung und die Entwicklung im Team selber zu gestalten und voranzutreiben.

Wie unterstützt die Retrospektive das Lernen im Team?

Grundbedingungen, um als Team überhaupt arbeits- und leistungsfähig zu sein, sind Vertrauen und gemeinsame Abstimmung. Die Retrospektive unterstützt die Teambildung wesentlich. Ein wichtiger Punkt für den Lernprozess ist die Übernahme von Verantwortung. Alle im Team reflektieren und tragen mit ihren Inputs dazu bei, neue Lösungen, Ideen oder Wege zu finden. Gemeinsam entscheidet das Team am Schluss, welche Punkte in welcher Priorisierung übernommen werden. In der nächsten Retrospektive wird dann darüber reflektiert, wie sich diese Punkte seit der letzten Retrospektive entwickelt haben. Ein Team erlebt sich dabei selber als höchst wirksam und als Treiber der Entwicklung. Weitere Bausteine im Lernen sind die gelebte Fehlerkultur und das Feiern von Erfolgen. Es ist unglaublich motivierend, als Team sagen zu können: das ist uns richtig gut gelungen!

In einer Kooperation mit Kaspar Käser von Changeloop veranstaltet crearium eine Serie von Workshops rund um das Thema Retrospektive.

Workshop Retrospektive Basic

Der Workshop stellt auf interaktive Weise die Methode der Retrospektive vor und zeigt, wie sie aktiv gestaltet und erfolgreich durchgeführt wird.

Inhalt

  • Einführung in die agilen Grundkonzepte
  • Erleben der Retrospektive anhand von Beispielen
  • Theoretischer Hintergrund zu den fünf Phasen einer Retrospektive
  • Kennenlernen von verschiedenen Methoden für die einzelnen Phasen
  • Raum für Austausch und Klärung individueller Fragen und Anliegen

An wen sich der Workshop richtet

Der Workshop richtet sich an Menschen, die in einem Team die Zusammenarbeit verbessern wollen. Zum Beispiel als Führungskraft, als Teamentwicklerin oder Teamentwickler, als Agile Coach oder als Teammitglied. Für diesen Workshop werden keine Kenntnisse in der agilen Arbeitsweise vorausgesetzt.

Nächster DurchführungsterminMontag, 2. November 2020, 13:30-17:30 Uhr
KostenCHF 450/Person
Anzahl TeilnehmendeMindestens 6 Personen/Maximal 12 Personen
Ort der DurchführungRotwandstrasse 63, 8004 Zürich
Anmeldeschluss3 Wochen vor dem Workshop


Download Kursausschreibung: PDF Workshop Retrospektive Basic

Zur Anmeldung (Anmeldeformular von changeloop.ch)

Haben Sie Fragen? Einfach anrufen oder eine Mail schicken (Kontakt).

Der Workshop kann auch exklusiv in Ihrer Organisation stattfinden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir besprechen Ihre individuellen Anliegen.

zum Seitenanfang