09.05.2018, Fokus Kommunikation

Was würden Mitarbeitende anders machen, wenn sie Chef wären?

Die häufigste Antwort? Kommunikation verbessern!

Was würden Angestellte anders machen, wenn sie für einen Tag Chef wären?

Das internationale Beratungsunternehmen von Rundstedt hat in einer Studie gefragt, was Angestellte anders machen würden, wenn sie für einen Tag lang Chef wären. Die wichtigsten Umfrageergebnisse:

  • 63 Prozent würden als Chef oder Chefin ausführlich mit ihren Mitarbeitern sprechen, um zu erfahren, was sie beschäftigt und die Wünsche in ihre Entscheidungen mit einzubeziehen
  • 47 Prozent möchten, dass Mitarbeiter in zentrale Unternehmensentscheidungen einbezogen werden

Kommunikation zuerst

Erstaunlich ist, dass für die Teilnehmenden der Umfrage nicht individuelle Vorteile wie eine Beförderung oder Lohnerhöhung im Vordergrund stehen, sondern Verbesserungen in der täglichen Zusammenarbeit. Weit vorne bei den Verbesserungsmöglichkeiten steht die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitenden. Das zeigen auch die Aussagen von Befragten:

  • «Wenn ich Chef wäre, würde ich meinem Team insofern öfter mal genau zuhören.»
  • «Eine der ersten Veränderungen, die ich als Chefin etablieren würde, sind regelmässige Reflexionen mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Retrospektivgesprächen.»
  • «Ich würde zunächst damit anfangen, mit jedem Einzelnen zu sprechen.»
  • «Wenn ich Chef wäre, würde ich auf jeden Fall mehr mit meinen Mitarbeitern sprechen.»
  • «Wenn ich eine Abteilung zu leiten und Führungsverantwortung hätte, würde ich auf die Kommunikation mit den Mitarbeitern grossen Wert legen.»

Ein Teilnehmer schreibt, dass er eine Evaluation der interne Kommunikation durchführen würde. Weil aus seiner Sicht eine gelingende Kommunikation zu einer positiven Entwicklung der Arbeitsergebnisse und des Arbeitsklimas führt.

Und dann Vertrauen, Einbeziehen und Wertschätzung

Weitere häufig genannte Themen sind die Zusammenarbeit und die Beziehung zwischen der vorgesetzten Person und den Mitarbeitenden:

  • «Der Kern jeder Company Culture sollte Vertrauen und Respekt sein.»
  • «Ich würde meine Mitarbeiter mehr in Entscheidungen einbeziehen.»

Ein weiterer Punkt ist die Wertschätzung jedes Einzelnen. Hier können Führungskräfte sicher viel erreichen. Interessant ist, dass es den Teilnehmenden der Umfrage auch darum geht zu überlegen, wie sie als Chefin oder Chef besser werden könnten oder wie die Mitarbeitenden besser werden:

  • «Sodass auch ich besser lernen kann, woran etwas hakt.»
  • «Ich würde mit jedem Einzelnen darüber sprechen, was er braucht, um noch besser zu werden.»

Welche Resultate ergäbe eine solche Umfrage in Ihrer Organisation?

Ausführlicher Artikel zur Studie: https://t3n.de/news/einen-tag-lang-chef-sein-mitarbeiter-anders-machen-1001331/

Autor

Beat Kunz

Beat Kunz ist Organisations- und Kommunikationsberater. Im Blog berichtet er aus seiner vielfältigen Tätigkeit bei crearium.

Alle Blogbeiträge dieses Autors

Kommentare(0)

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Zwingende Felder sind mit einem * markiert!

zum Seitenanfang