Crearium

crearium Newsletter Dezember 2019

 

###USER_tx_directmailsubscription_localgender### ###USER_first_name### ###USER_last_name###

 

Was für ein Jahr! 47 Blogbeiträge, 12 Newsletters, 6 BetaCodex Schweiz Meetups, 4 Mahlzeiten, 1 Summit und zahllose Begegnungen. Auf unsere Aktivitäten haben wir sehr viele positive Rückmeldungen erhalten. Dafür danken wir von Herzen!

Die zahlreichen Feedbacks sind uns Ansporn, auch im nächsten Jahr aktiv zu bleiben. Wir treiben weiter die Themen Neues Arbeiten, Lernen, Kommunikation und Selbstorganisation voran. Die erfolgreichen Mahlzeiten setzen wir 2020 fort. Sich über seine eigenen Bedürfnisse und Herausforderungen klar zu sein, sein Lernen in die eigene Hand zu nehmen und Selbstwirksamkeit in der Gruppe zu erleben, ist uns ein wichtiges Anliegen. Das wollen wir mit der Mahlzeit weiterhin fördern.

Vernetzt sein und vernetzt arbeiten. Rund um die Digitalisierung üben wir uns selber in neuen Verhaltensweisen, neuen Möglichkeiten und Methoden. Eine gute Gelegenheit dafür ist der Praxis-Workshops zu Podcasting mit Ingo Stoll im Februar 2020. Der Workshop vermittelt die Basics des Podcastings sowie die acht Schritte zur begeisternden Audiografie. Wir sind stolz, dass einer der ersten Workshops von Ingo in der Schweiz bei crearium stattfindet. Haben Sie Lust, mit uns zusammen zu lernen und das Format Podcast für Ihr Unternehmen selber zu nutzen? Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Wir hoffen, auch Sie erlebten 2019 lernreiche Momente und spannende Veranstaltungen. Unsere Arbeitswelt ist im Umbruch und wir nehmen an, dass auch Sie die Veränderungen, Herausforderungen und die Chancen spüren. Für den Jahresschluss wünschen wir Ihnen besinnliche Tage und ruhige Momente. Und dann ein funkelndes Jahr, reich an Ereignissen und mit viel Lust, die eigene Entwicklung weiter voranzutreiben.

Herzlich grüsst crearium.

Luzia Anliker, Beat Kunz
 
zum Seitenanfang

Blogbeiträge im Dezember

Der Jahreswechsel lädt geradezu ein, sich Gedanken über die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten zu machen. Hier gibt es dafür nützliche Fragen und Tipps.

Zum Beitrag

Das 4-Ohren-Modell hilft, das eigene Kommunikationsverhalten zu verstehen und zu verbessern. Stellen Sie sich wieder einmal Fragen zu Ihren vier Ohren. 

Zum Beitrag

Den meisten von uns fällt es nicht schwer, Hindernisse aufzuzeigen, die einer Idee innewohnen. Dann fällt der Begriff «Ja, aber…».

Zum Beitrag

Wir wünschen Ihnen eine friedliche Weihnachtszeit, einen gemütlichen Jahresausklang und einen fulminanten Start ins neue Jahr!

zum Seitenanfang

«Mahlzeit» – essen, reden, netzwerken

zum Blogbeitrag

Nächste «Mahlzeit»:

Montag, 23. März 2020

Sie sind am Austausch im beruflichen Kontext interessiert? Dann essen Sie mit uns! An der kostenlosen «Mahlzeit» nehmen vier bis sechs Gäste und zwei Gastgeber von crearium teil. crearium serviert ein unkompliziertes Mittagessen, bei dem sich die Teilnehmenden zu einem selbst gewählten Thema austauschen.

Zur «Mahlzeit»

crealog – mit crearium unverbindlich ins Gespräch kommen

Im crealog können Sie eine konkrete Frage mit uns von crearium eine Stunde lang unverbindlich und kostenlos besprechen. Während dieses Gesprächs skizzieren wir gemeinsam den Sachverhalt, diskutieren darüber und Sie erhalten Anregungen von zwei aussenstehenden Fachpersonen.

Zum crealog

Keine Bilder angezeigt? Zur Webversion des Newsletters

 

vom Newsletter abmelden